Lesung mit Stargast Hannelore Kraft

Am Sonntag um 12:30 ging es los mit der „Höllenritt-Lesung“ in der Debatten-Arena auf dem SPD Deutschlandfest. Ich las quasi gegen Roland Kaiser, der die Hauptbühne bespielte – aber wir fanden beide unsere Zuhörer… Bei mir saß über die ganze Lesung eine fröhliche und aufmerksame Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Sie durfte ich mit BUTTER. bereits 2010 und 2012 in den Wahlkämpfen begleiten. Und besonders 2010 war ja auch ein richtiger Höllenritt mit Photo-Finish.

180820132662

Auf dem Bild ist Hannelore eingerahmt von Oliver Zeisberger (mit Kamera), der mit seiner Agentur Barracuda den Online-Wahlkampf für die NRWSPD bestritt und Florian Krumrey (weißes Hemd), meinem Kollegen bei BUTTER, der mit mir schon so manche Schlacht geschlagen hat und sich offenbar gut amüsiert. Mit dabei war auch mein Mann, Daniel Solbach, der nicht auf den Bildern ist, weil er sie gemacht hat. Ein wirklich toller Tag zum Ausklang eines überwältigenden Festes am Brandenburger Tor.

IMG_3589

Herzlichen Dank auch an das Team der „Vorwärts-Buchhandlung“, für die Organisation der Lesung und den Bücherstand. Gemessen an der Menge der Bücher, die ich signieren durfte, müsste die Kiste am Ende leer gewesen sein…

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Höllenritt auf dem Deutschlandfest

Das ist schon großartig. Schon gestern auf der Autobahn zig Busse zu überholen, die mit SPD Logo an der Heckscheibe Richtung Berlin zum Deutschlandfest der SPD unterwegs waren. Über 60 Busse alleine aus NRW, habe ich gehört. Heute dann über 200.000 Menschen auf der Straße des 17. Juni, die Politik gestalten, Peer Steinbrück zujubeln und mit Nena und vielen anderen Stars feiern wollen. Da rede noch einmal einer von Politikverdrossenheit. Ganz viele junge Leute waren und sind da unterwegs. Morgen geht es weiter und ich darf in der Debatten-Arena aus dem Buch lesen. Um 12:30. Wir sehen uns?.

Gruß aus dem Riesenrad!

17.8.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Höllenritt zum Frühstück

Heute, am 14. August, begeht Angela Merkel ihren Wahlkampfauftakt im hessischen Seligenstadt und wir würden uns nicht wundern, wenn die CDU sie dort gleich auch heilig sprechen würde. Der Auftakt der Kanzlerin bedeutet auch für mich: früh aufstehen und Interiews geben. Es begann um 7:05 im rbb inforadio, ging um 9:20 in HR-Info weiter und gegen 11 kommt RTL-Aktuell für die Abendnachrichten. Wenn das läuft lese ich aber im Strandbad Weißensee um 19:30 aus „Höllenritt Wahlkampf.“

Hier der link zum Interview mit Angela Ulrich auf rbb inforadio

Und auch noch der zum HR-Info Interview „Ausgerechnet Seligenstadt“

Gestern war es übrigens sehr schön bei Jörg Thadeusz. Wer die Sendung verpasst hat, der wird hier fündig:

Frank Stauss zu Gast bei THADEUSZ in der ARD Mediathek

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+