Höllenritt zum Frühstück

Heute, am 14. August, begeht Angela Merkel ihren Wahlkampfauftakt im hessischen Seligenstadt und wir würden uns nicht wundern, wenn die CDU sie dort gleich auch heilig sprechen würde. Der Auftakt der Kanzlerin bedeutet auch für mich: früh aufstehen und Interiews geben. Es begann um 7:05 im rbb inforadio, ging um 9:20 in HR-Info weiter und gegen 11 kommt RTL-Aktuell für die Abendnachrichten. Wenn das läuft lese ich aber im Strandbad Weißensee um 19:30 aus „Höllenritt Wahlkampf.“

Hier der link zum Interview mit Angela Ulrich auf rbb inforadio

Und auch noch der zum HR-Info Interview „Ausgerechnet Seligenstadt“

Gestern war es übrigens sehr schön bei Jörg Thadeusz. Wer die Sendung verpasst hat, der wird hier fündig:

Frank Stauss zu Gast bei THADEUSZ in der ARD Mediathek

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

„Wirklich ein tolles Buch“ Thomas Wosch, radioeins, rbb

Über mangelnde Nachfrage bezüglich Interviews zur Bundestagswahl kann ich nicht klagen. Umso schöner, wenn man auf einen Interviewpartner trifft, der ausgiebig über das Buch sprechen will, es tatsächlich gelesen hat und dann auch noch gut findet. Vor allem aber hat Thomas Wosch von radioeins sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und mich von Willy Brandt über „Wag the Dog“ bis hin zu Sex im Oval Office und dem 11.September 2001 quer durch die Themen gejagt. Das hat richtig Spaß gemacht: Zum Interview geht es hier: radioeins-Interview

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+